sf-logo-kl

Schloss Moritzburg

logo

 

Hofnarr Fröhlich

 

Bis zum November ist im Schloss eine Wachsbüste des legendären Hofnarrn Fröhlich zu sehen. Dabei handelt es sich um eine Leihgabe des derzeitigen privaten Eigentümers. Das Kunstwerk war Bestandteil des „Moritzburger Schatzfundes“ 1998.

Joseph Fröhlich gehörte seit 1727 mit dem Titel „Erster königlich-kurfürstlicher Hoftaschenspieler“ zum sächsischen Hof: zunächst bei August dem Starken, danach dessen Sohn August III. Er trat meist im Duo mit dem ihm zur Seite gestellten „zweiten“ Hoftaschenspieler „Baron“ Gottfried Schmiedel auf. Beider Sandsteinbüsten blicken oberhalb des Traufgesimses des Haupteinganges zum Gestütshof auf die Schlossallee.

Der Verein Freunde des Museums Schloss Moritzburg veranstaltet eine Sonderführung „Mit Hofnarr Fröhlich auf Schloss Moritzburg.“ Als Darsteller des Hofnarrn konnte der bekannte Darsteller historischer Figuren Matthias Christian Schanzenbach gewonnen werden.

beide Büsten-kl

Mit Hofnarr Fröhlich auf Schloss Moritzburg

 

Büste Fröhlich-kl

 

 

 

Spendenkonto:
Sparkasse Meißen
IBAN: DE95 8505 5000 3000 0171 85
BIC: SOLADES1MEI